Über uns

Wo wir zu Hause sind

Wir wohnen in Moschendorf, einem kleinen Ort nahe der ungarischen Grenze, mitten in der Weinidylle Südburgenlands. Umgeben von Wiesen, Wäldern und Weingärten, dort wo auch der "Uhudler" (Wein) zu Hause ist liegt das malerische Dorf. Im Weinmuseum Moschendorf haben Besucher die Möglichkeit strohgedeckte Kellerstöckel zu besichtigen, sowie in den Vinotheken verschiedene Weine aus der Region bzw. vom In- und Ausland zu verkosten. In unmittelbarer Nähe sind einige Thermen - "wir leben dort wo andere Urlaub machen" - Ruhe und Erholung pur.



Wie wir auf den Hund gekommen sind

Unser Sohn wünschte sich schon immer einen Hund, aber wir konnten uns nicht entscheiden, welche Rasse am Besten zu uns passen würde. Alles begann bei einen Italienurlaub im Sommer 2002. In Italien sahen wir eine Familie mit 2 Golden und wir wussten: so einer soll es sein! Wir kauften Bücher und informierten uns im Internet um mehr über die Rasse zu erfahren und kamen schließlich auf die Internetseite des ÖRC bzw. die Welpenvermittlungsliste. Nach vielen Gesprächen und Anfragen bei Züchtern und ebenso vielen Absagen bekamen wir von Frau Arminger, einer Golden Züchterin aus Theresienfeld den Tipp, dass Fam. Jurin in Zagreb einen Wurf haben und noch Welpen frei sein würden. Am 27. April 2003 war es dann soweit: Eine neue Bewohnerin mit den Namen Mistinippi Mariquitta (Rufname Violet) kam in unser Haus. Ab diesem Zeitpunkt hat sich unser Leben schlagartig geändert. Fast jedes Wochenende fuhren wir zum Hundeabrichtplatz, besuchten Welpenkurse und wurden überredet die 3. Clubsiegerschau des Golden Retriever Clubs Ebreichsdorf auf Schloss Ottenstein zu besuchen. Die 1. Ausstellung die unsere Hündin besuchte war ein toller Erfolg - "Best Puppy in the Show". Von da an ging es los. Es war wie eine Sucht.

Unsere Zucht "Mariquitas"

So entschlossen wir uns im Frühjahr 2006 mit Violett einen Wurf zu machen und am 21.06.2006 ist unser A-Wurf geboren. 6 Hündinnen und 4 Rüden. Von unserem C-Wurf (der letzte Wurf von Violet) haben wir uns eine Hündin behalten. „Coco Chanel of Mariquit's“ Rufname Blue (ein Wirbelwind). Sie soll wenn möglich unsere Zucht weiterführen, nach dem Motto „klein aber fein“.